Nightrain


Für Großansicht mit Maus anklicken!

www.nightrain-band.de

Discografie:
Days of Distance
(CD 2005, ASIN )
Bring it back
(CD 2007, ASIN )

Nightrain

Für Großansicht in neuem Fenster einfach das Bild anklicken
Für Ansicht in Originalgröße auf das Bild klicken!

Band / Musiker
Nightrain

Stil / Art
Blues | Rock | Rock & Roll | Grunge

Ort / Land
- - / -

Gegründet
2003

Besetzung
Matthias Herz > Vocals
Kristin Hödl > Vocals
Julian Scheuchenzuber > Guitar
Dorian Gollis > Bass
Christoph Süß > Drums

Rock’n’Roll is still alive! - Und der Sound der 70er gepaart mit dem Enthusiasmus der Generation von heute spricht genau diese Sprache! Treibende Drumbeats, groovige Basslines, brachiale Gitarrenriffs und prägnante Vocals machen den Nightrain-Stil aus. Alle Freunde der gepflegten Musik sollten sich die Show der Jungrocker aus dem bayerischen Wald nicht entgehen lassen! 

Eine kleine Bio:

„Beste Schülerband Niederbayerns...“
...diesen Titel hat sich Nightrain im Jahr 2006 beim „Schooljam Schülerbandwettbewerb“ geholt. Bundesweit rockte die fünfköpfige Band, bestehend aus: Christoph Süß (drums), Matthias Herz (voc, guit), Franz Himpsl (bass), Kristin Hödl (voc) und Julian Scheuchenzuber (guit) beim Finale auf der internationalen Musikmesse in Frankfurt schließlich unter den besten acht Schülerbands Deutschlands. Ursprünglich hatten über 800 Gruppen an dem Wettbewerb teilgenommen. Überzeugt hat die Jury neben dem Sound das eigenständige Nightrain-Profil. Retro- trifft auf Garagen-Rock und verschmilzt mit der erdigen Härte des 21. Jahrhunderts, lautet das Motto der Band. Die noch junge Formation aus dem Bayerischen Wald absolvierte bereits wenige Wochen nach der Gründung im Sommer 2003 ihre ersten Konzerte und hatte nur ein paar Monate später einen lokalen Bandwettbewerb gewonnen. Den Preis, einen Studioaufenthalt, nutzte Nightrain, um mit „Days of Distance“ die erste CD zu produzieren. Es folgten zahlreiche Auftritte u. a. bei namhaften Open Air-Konzerten und überregionalen Rockveranstaltungen. Angespornt vom Erfolg und dem Zuspruch des Publikums hat sich Nightrain im Herbst 2006 ins Studio zurückgezogen und jetzt eine neue CD präsentiert: „Bring it Back“ heißt das jüngste Werk. Mit neuem Mann am Baß (Mr. Dorian "Dodo" Gollis) und dreizehn selbstgeschrieben Songs, die den unangepassten und unverwechselbaren Sound der Band repräsentieren, will Nightrain es allen beweisen: „Rock’n’Roll is still alive!“